Du entscheidest was du übst!

Unsere Schüle­rin­nen und Schüler sollen lernen, selbständig und eigen­ver­ant­wort­lich zu arbeiten.

In jeder Förderbandstunde am Montag reflektieren und analysieren unsere Schüle­rin­nen und Schüler mit Hilfe einer Lehrkraft ihre Lernziele und legen ihren Lern- und Arbeitsplan für die kommende Woche in ihrem Infoheft fest. Unsere Erfahrungen aus dem Komm mit!-Programm “Fördern statt Sitzenbleiben” fließen hier ein.

Dienstags bis freitags arbeiten alle von 9:15 bis 9:45 Uhr individuell und selbständig an ihren Lernzielen und reflektieren und dokumentieren am Ende der Stunde ihre Arbeit.

Sie wählen ihren Förderschwerpunkt nach Bedarf, Inter­esse und Beratung alle fünf Wochen über das elektronische Klassen­buch. Förderbereiche sind neben den Kernfächern Mathe­ma­tik, Deutsch und Englisch die Fach­be­reiche Französisch, Kunst, Motorik, Konzentration, Gesellschafts- und Naturwissenschaften.

Unser Ziel ist es, unser Förderband stets weiter zu ent­wickeln. Zusätzliche Räume und Angebote im neuen Gebäude ermöglichen eine weitere Individualisierung.

Die präzise Dar­stel­lung unseres gesamten Konzepts zum Förderband finden Sie hier: Konzept Förderband.


Anm.: Zu Zeiten der Corona-Pandemie ergeben sich u.U. jeweils andere Zeiten und Be­din­gun­gen.

Bleiben bei Beratung … oder … Zurück zu Förderung