Weitblick


zukunftsschulen-nrw, Logo, external link

Die Hans-Böckler-Schule ist eine von zwei Referenz-Realschulen im Netzwerk Zukunftsschulen - NRW für die individuelle Förderung

schulen-im-team, logo, external link

Übergänge gemeinsam gestalten

berufswahlsiegel, logo, external link

Am 18.06.2020 wurde der HBS das Berufswahlsiegel zum zweiten Mal verliehen

Komm mit, logo

Fördern statt Sitzenbleiben

Selbständige Schule

Wir waren von Anfang an dabei — als einzige Realschule Bochums!

Aktuelles   —   Beitrag

Gruppenhelfer-I-Lizenz für unsere Sporthelfer

Unsere Sporthelfer und Sporthelferinnen wer­den täglich in der großen Pause bei der Ausgabe der Bälle und anderer Spielgeräte wahr­ge­nom­men. Jedoch steckt in unseren Sporthelfern der Klas­sen 8 bis 10 noch viel mehr. Innerhalb einer 3-tägigen umfangreichen Aus­bil­dung wurden in die­sem Schul­jahr 19 Schüle­rin­nen und Schüler von Frau Keßler und Frau Ernst zu Gruppenhelfern der Stufe I qualifiziert.

Zu dieser Aus­bil­dung gehören praktische und theoretische Einheiten, in denen die Sporthelfer erarbeiteten, wie man eine Sport-AG oder eine bewegte Pause für Schüle­rin­nen und Schüler der Klasse 5 bis 6 orga­nisiert, vorbereitet und durchführt. In den praktischen Einheiten lernten sie viele kleine Spiele kennen, erkundeten die ver­schie­denen Sport­ge­räte einer Turnhalle unter dem Aspekt der Sicher­heit und erarbeiten selbst kleine Sporteinheiten, die sie dann untereinander praktisch erprobten. Unsere glücklichen Sporthelfer mit den neuen Bällen vom Stadt­sport­bund Bochum

Am letzten Aus­bil­dungs­tag erhielten die Sporthelfer von Laura Heyen vom Stadt­sport­bund Bochum einen Überblick über die Organisation des Sports in einem Verein. Bei der Gelegen­heit überreichte Laura Heyen im Namen des Stadt­sport­bunds ein Präsent in Form eines Ball-Sortiments an die Sporthelfer unserer Schule als Dankeschön für ihr En­ga­ge­ment für den Sport und die vielen Einsätze beim Tag des Sportabzeichens in Bochum oder bei ver­schie­denen Stadtmeisterschaften.

Für unsere Sporthelfer steht im März noch eine Fort­bildung in der Ersten Hilfe bei Sportverletzungen an, die uns eben­falls kostenlos vom Stadt­sport­bund Bochum angeboten wurde. Im Laufe der nächsten Monate wer­den alle Sporthelfer außerdem eine Hospitation in einem Sportverein absolvieren, die sie auch dokumentieren müssen. Dann freuen sich unsere frischgebackenen Sporthelfer auf ihren Einsatz bei einer Sport-AG mit den Klas­sen 5-6, bei der sie ihre gewonnen Fertigkeiten zum Einsatz bringen können.