Weitblick


zukunftsschulen-nrw, Logo, external link

Die Hans-Böckler-Schule ist eine von zwei Referenz-Realschulen im Netzwerk Zukunftsschulen - NRW für die individuelle Förderung

schulen-im-team, logo, external link

Übergänge gemeinsam gestalten

berufswahlsiegel, logo, external link

Am 18.06.2020 wurde der HBS das Berufswahlsiegel zum zweiten Mal verliehen

Komm mit, logo

Fördern statt Sitzenbleiben

Selbständige Schule

Wir waren von Anfang an dabei — als einzige Realschule Bochums!

Aktuelles – 10.06.2021

Differenzierungswahlen Jahrgang 6

An die Eltern und Schüler*innen der Klassen 6 im Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Im Laufe der letzten Jahre hat Ihre Tochter oder Ihr Sohn die meisten Unter­richts­fächer bereits kennengelernt. Viel­leicht hat sie oder er eine besondere Vorliebe für das eine oder andere Fach entdeckt. In diesem Schuljahr haben die Schüler*innen als zweite Fremdsprache Französisch im Rahmen der Talentkurse kennengelernt.

Vom 7. Schuljahr an wird weitergehend differenziert. Der Unterricht wird von nun an auch in Kursen erteilt, die den Neigungen der Schüler*innen ent­gegen­kommen.
Nach der Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO-S I) wählen die Schüler­*­innen für vier Schuljahre einen Wahlpflicht­fach als 4. Hauptfach. In diesem Fach werden ebenfalls schriftliche Arbeiten geschrieben. Mit einer ent­spre­chen­den Leistung kann damit sogar eine mangel­hafte Note in einem der an­de­ren Haupt­fächer Deutsch, Englisch und Mathematik aus­ge­glichen werden. Es ist also eine sehr wichtige Wahl­ent­scheidung! Daher muss die Ent­schei­dung sorgfältig bedacht werden. Außerdem sind alle diese Hauptfächer berufs­relevant! Wir ko­operieren intensiv mit den Ober­stufen der Gesamt­schulen und Berufs­kollegs, die ebenfalls Schwer­punkte in den Bereichen Sprache, Gestaltung, Technik und Natur­wissen­schaften haben. Auch ein Fach wie Kunst/Kunst plus kann als Leistungskurs erfolgreich fortgeführt werden.

Leider gibt es Sicherheitsbestimmungen, die in Fächern wie Technik eine Teilnehmerzahl von maximal 18 Schüler\*innen vorsehen. Deshalb kann in seltenen Fällen nicht jede persönliche Wahl­entscheidung zustande kommen.

Folgende Differenzierungsfächer werden angeboten:

- Kunst plus   .pdf (.pdf)
Kunst ist mehr als Zeichnen und Malen, viele Bilderwelten des Alltags lohnen die Aus­ein­ander­setzung mit ganz unter­schiedlichen Dar­stellungs­formen. Neben den „klassischen“ Grund­lagen beschäftigen wir uns mit Bild­hauerei, mit Foto­grafie und Film, Architektur und Design, Theater und szenischem Spiel:
-   Dafür steht unser Plus!

- Französisch  .pdf (.pdf)
Französisch ist das Fach für die Sprach­inter­essier­ten.
Hier bietet sich die Gelegenheit, die 2. Fremdsprache schon frühzeitig zu belegen. Die Sprache wird intensiv im Unterricht und auf Exkursionen (Brüssel, Paris) trainiert. Für viele Berufe erwartet man heut­zu­tage Sicher­heit im Um­gang mit Sprachen und im zu­samm­en­wachsen­den Europa spielt dieser sichere Umgang eine wichtige Rolle.

- Biologie     .pdf (.pdf)
Biologie ist das Fach für naturwissenschaftliche Denker.
Wie wird im Labor gearbeitet? Welche Schritte geht man beim Ex­peri­men­tieren und Mi­kro­sko­pie­ren? Bio­logi­sche und chemische Inhalte und Arbeits­weisen sind wichtige Eck­pfeiler unseres Industrie­standorts Ruhr­gebiet.

- Technik / Informatik  .pdf (.pdf)
In Technik/Informatik bereiten wir auf viele technisch-handwerkliche Berufe vor.
Hier geht es sowohl um die praktische Anwendung wichtiger Holz- und Metall­bearbeitungs­techniken als auch um den Umgang mit elek­tro­ni­schen Schal­tkreisen und An­wendungs­pro­grammen am PC. Nach wie vor sind die Ingenieur­berufe auf dem Arbeits­markt der Wirtschafts­macht Deutschland sehr zukunftsträchtig.

Bitte informieren Sie sich und Ihr Euch gründlich über die vorgesehenen Inhalte und Arbeitsweisen mit Hilfe der PowerPoint-Präsentationen der vier Fächer (.pdf, siehe oben).

Die Frage, die zu einer vernünftigen Wahlentscheidung führt, sollte sein:

„Was passt am besten zu mir?“

Wählen des Differenzierungsfaches über IServ

Die Differenzierungsfächer Französisch, Kunst plus, Biologie und Technik/Informatik werden ab Dienstag, 15.06.2021, bis Donnerstag, 17.06.2021, über IServ gewählt. Aus den vier angebotenen Fächern wird ein Fach als Erstwunsch, ein Fach als Zweitwunsch und ein Fach als Drittwunsch ausgewählt.
Der Ablauf der Wahlen wird in der Förderbandstunde thematisiert. Wer sich bei seinem Wahlpflichtfach sicher ist, darf natürlich auch in dieser Förderbandstunde wählen. Die Einteilung der Kurse nach den Erst-, Zweit- und Drittwünschen erfolgt anschließend durch die Schule.

gez. M. Özakdag