Die Kollegiums-Liste enthält die Zweibuchstaben-Namens­kürzel, wie beispielsweise Öz = Özagdak, Se = Sembritzki etc.
Tipp: Mit dem Wegklicken des Menus (mit dem “Hamburger button” oben links) passt mehr ins Bild.


Organigramm — Teil Bildung     (← zurück zur höheren Ebene)

  1. Projektgruppen
     
    1. Kompetenztage-Koordination
       Ha, Kn, Hi
    2. Förderband
       Kn, Öz
    3. Inklusion
       Bm, Kr, Si, Ks, Kö, Wm, GT
    4. Bildung & Ge­sundheit (BuG)
       Ki, Öz, Kö, Hk, Zi
    5. Qualitätsent­wicklung und Evaluation (QE)  El, GT, Kö
    6. Beratung & Förderung
       Gü, Sb, Sh, Dr
    7. Sprachsensible Unterrichts­entwicklung
       El, Öz, Lu, Ag
    8. KuKu
       Bk, Ve, Mr,
       Ko, Lu, Al
    9. Medien
       St, Kn, Öz,
       Wm, Ko, We
  1. Fachkonferenzen Hauptfächer
    1. D - Ce, Al
    2. E - Gü, Sw
    3. M - Hi
    4. Wahlfächer (WP)
    5. Ku + - Me, Bk
    6. Bi - Ve
    7. Tc/If - St
    8. F - Ha
    9. DaZ - El
    10. A0 - El, Ag
    11. A1 - Si
    12. B1e
    13. DaZ-Inklu
  1. Fachkonferenzen Nebenfächer
    1. Bi - Dü Ve
    2. Ph - Rd
    3. Ch - Ki
    4. Ek - Kö
    5. Ge - Fr
    6. F  - Ha
    7. Pk/SozL - Eg
    8. Ku - Me
    9. Mu - Gl
    10. Sp - Ke
    11. kath.Reli. - Gl
    12. ev. Reli.  - Un
    13. Talentkurse
    14. Tx - Me
    15. IGT - An, Oe
    16. Ku - Ko, Bk
    17. KW - Sg
    18. Mu - Ko, Lu
  1. Individuelle        Förderung
    1. Förderband M, D, E, Nw
      DaZ, Inklu
    2. Inklu Arbeitslehre
    3. Anschluss­förderung  Ag
    4. Lese­förderung
    5. LR-Förderung Ce, Al
    6. MILA  Ha
    7. Lern­coaching (LC)
    8. Schüler hel­fen Schülern Ha
    9. Sprachförde­rung in Kooperation mit der RUB  El
    10. AGs:
      KuKu Musical Chor Kreativ­werkstatt MathePlus Sporthelfer

Die Talentschulschwerpunkte an der Hans-Böckler-Schule sind blau umrandet.