Weitblick


zukunftsschulen-nrw, Logo, external link

Die Hans-Böckler-Schule ist eine von zwei Referenz-Realschulen im Netzwerk Zukunftsschulen - NRW für die individuelle Förderung

schulen-im-team, logo, external link

Übergänge gemeinsam gestalten

berufswahlsiegel, logo, external link

Am 18.06.2020 wurde der HBS das Berufswahlsiegel zum zweiten Mal verliehen

Komm mit, logo

Fördern statt Sitzenbleiben

Selbständige Schule

Wir waren von Anfang an dabei — als einzige Realschule Bochums!

Vive l’amitié franco-allemande – 19.01.2019

Les journées françaises à Hansibo

Der Januar stand an der Hans-Böckler-Schule ganz im Zeichen der Deutsch-Französischen Freundschaft.

Nicht nur wurde der 22. Januar – offizieller Tag der Deutsch-Französischen Freund­schaft – gebührend gefeiert, sondern auch die Delf-Prüfungen fanden dieser Tage statt.

Am 19. Januar zwischen 17:00 und 18:00 absol­vier­ten 8 Schüle­rin­nen und Schüler aus den Jahr­gängen 8-10 den mündlichen Teil des Delf-Diploms. Die Aufregung vorher war fast so groß wie die Erleichterung nachher. Zwischen 5 und 10 Minuten dauerten die Prüfungen, die von Mit­arbeitern des Institut Français durch­ge­führt wurden.

Am Dienstag, dem 22. Januar konnten dann alle Schüle­rin­nen und Schüler von der Deutsch-Französischen Freund­schaft profitieren, denn das Mensa-Team hatte sich ein echtes französisches Menü überlegt, das großen Anklang in der mit französischen Flaggen geschmückten Mensa fand. Warum dieser Tag uns so wichtig ist, hatten sie vorher im Förderband anhand kurzer Infotexte und -filme erfahren.

In den beiden Französischkursen in Klasse 10 wurden Postkarten an unsere Partner­schule im Elsass geschrieben – für einige viel­leicht der Beginn einer “Brieffreundschaft 2.0”… Als Absender hinterließen viele Schüle­rin­nen und Schüler statt einer Adresse den Namen ihres Instagram-Accounts.

Am 26. Januar schließlich trafen sich wieder die Delf-Kandidaten, dieses Mal schon morgens um 9 Uhr, um den schriftlichen Teil von Delf abzulegen.

In Zeiten von Brexit und anti-europäischen Strömungen in vielen Teilen der EU freuen wir uns ganz besonders über das En­ga­ge­ment unserer Schüle­rin­nen und Schüler und ihr Inter­esse an unserem Nachbarland.

Vive l’amitié franco - allemande!