Weitblick


zukunftsschulen-nrw, Logo, external link

Die Hans-Böckler-Schule ist eine von zwei Referenz-Realschulen im Netzwerk Zukunftsschulen - NRW für die individuelle Förderung

schulen-im-team, logo, external link

Übergänge gemeinsam gestalten

berufswahlsiegel, logo, external link

Am 18.06.2020 wird der HBS das Berufswahlsiegel zum zweiten Mal verliehen

Komm mit, logo

Fördern statt Sitzenbleiben

Selbständige Schule

Wir waren von Anfang an dabei — als einzige Realschule Bochums!

Wechselunterricht  —  Plan bis nach den Osterferien

Corona: Wechselunterricht, wie es weitergeht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Montag, 15. März, wird Wechselunterricht in allen Jahrgängen durch­geführt. Mit einer Mail von Herrn Staatssekretär Richter hat die Mi­ni­ste­rin nun auch Klarheit für die ersten beiden Wochen nach den Osterferien geschaffen.

Für die Hans-Böckler-Schule bedeutet das, dass der Wechselunterricht nach unseren bisherigen Re­ge­lun­gen und unserem Zeitplan (s.u.) für die ersten beiden Wochen nach den Ferien weiter­läuft.
Das gilt wie immer unter dem Vorbehalt weiter­gehender ministerieller Beschlüsse.

Das heißt, halbe Gruppen jeder Klasse werden bei wochenweisem Wech­sel entlang des eingeführten Stundenplans im Präsenz- bzw. Distanz­unter­richt nach dem neuen Zeitplan unterrichtet.

Religion und PP sowie alle Differenzierungsgruppen werden klassen­weise unterrichtet. Die Zu­teilung der Lehr­kräfte erfolgte durch die Schul­leitung. Es gibt feste Sitz­plätze.

Die Zweiteilung der Klassen wurde von den Klassenlehrerinnen und -lehrern vorgenommen. Nach den Osterferien startet am Montag, den 12. April, die erste Gruppe mit dem Präsenzunterricht.
Die zweite Gruppe beginnt im Distanzunterricht.
Eine Woche später, am 19. April, wird dann gewechselt.

Weitere Vereinbarungen:

Klassenarbeiten können mit ganzen Klassen in der Mensa geschrieben werden. Die Distanz-Hälfte kommt dann nur für diese eine Stunde zur Klassenarbeit.

Die Schülerinnen im Distanzunterricht erhalten einen Wochenplan und halten Kontakt über IServ.
Es gibt Sonderregelungen für Inklu-Schüler
innen und DaZ- Schüler*innen.
Das Betreuungsangebot bleibt aufrecht erhalten.
Ansonsten gelten alle Regeln verschärft weiter: Maske, Abstand, Hygiene.
Informationen zu Covid19-Selbstests finden Sie hier.

Das Förderband wird beibehalten, gleichzeitig werden die Unterrichtsstunden auf 45 Minuten verkürzt und es gibt nur eine Pause nach der dritten Stunde. Beachten Sie bitte den Zeitplan).

Erholsame Osterferien und bleiben Sie gesund!
Walter Sembritzki                         26. März 2021 Zeitplan bis Ostern